ZERTIFIZIERUNG IN INTEGRATIVER IMMUNOPATHOLOGIE.

 

EINFÜHRUNG IN DIE VIELEN MÖGLICHKEITEN DER IMMUNITÄT

GESUNDHEIT FÖRDERN UND KRANKHEITEN VERURSACHEN.
Von Dr. Peter H. Kay, Immunologe, Molekularpathologe, Genetiker und Krebsbiologe.
Es wird oft behauptet, dass viele Substanzen, Heilmittel oder Nahrungsergänzungsmittel die Immunität „stärken" können. Aus Sicht der Gesundheitsfürsorge ist es jedoch wichtig zu verstehen, dass das Immunsystem viele Komponenten erkrankt und dass einige von ihnen die Aktivität „stärken" oder verstärken können die Entwicklung vieler Krankheiten verursachen oder einige Krankheiten verschlimmern.
 
Dieser Kurs wurde entwickelt, um den Teilnehmern zu ermöglichen, mehr über die verschiedenen Komponenten des Immunsystems zu erfahren und wie sie die Gesundheit unterstützen oder Krankheiten verursachen.
In diesem Kurs lernt die Teilnehmerin, wie das Immunsystem einer völlig normalen Mutter ihr ungeborenes Kind töten kann, wie einige Teile des Immunsystems Krankheiten verursachen können, indem sie die unkontrollierte Wirkung eines Virus nachahmen, wie ein gesundes transplantiertes Organ den Empfänger töten kann, wie das AIDS-Virus Immunschwäche verursacht und vieles mehr.
 
Der Teilnehmer erfährt auch, wie das Immunsystem einer Mutter die Entstehung von angeborenen Herzfehlern und anderen Störungen bei der Geburt verursachen kann. bei ihren Kindern in späteren Jahren.
Der Kurs umfasst auch einen umfassenden Abschnitt, in dem die verschiedenen Möglichkeiten skizziert werden, auf denen Immunmechanismen genutzt wurden, um aufregende neue Ansätze zur Heilung von Krebs zu entwickeln.
In diesem Kurs wird der Teilnehmer die biologische Bedeutung der bei gesunden Menschen gefundenen geringen Autoimmunität, der sogenannten natürlichen Autoantikörper, verstehen.
Ich verfüge über langjährige Erfahrung in Lehre und Forschung in Immunpathologie, klinischer Immunologie und Molekularpathologie, um die Menschheit so gesund wie möglich zu halten.
Der Kurs umfasst 28 Seiten. Er wird online ohne zeitliche Begrenzung durchgeführt. Er umfasst eine Reihe von 20 Multiple-Choice-Fragen. Die Teilnehmer senden mir ihre Antworten unter peterhkay @ gmail.
Ich werde die Antworten auf die Multiple-Choice-Fragen überprüfen.
 
Eventuelle Missverständnisse werden dann ausgeräumt Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das den Kursabschluss bestätigt.
Was dieser Kurs abdeckt.
Adaptive Immunsysteme.
T-Zell-Immunität, T-Zell-Funktionen, B-Zell-Immunität, Antikörper, wie sie produziert werden.
Erzeugung von Diversität: Wie unterschiedliche Fremdstoffe vom Immunsystem erkannt werden.
IgE und Allergie.
 
Immunität bei Kindern, Immunschwäche.
Angeborene Immunsysteme.
Das Komplementsystem.
 
Entzündungszytokine Natürliche Killerzellen Das Defensinsystem Mannose-bindendes Lektin Bakteriophagen
Der Haupthistokompatibilitätskomplex.
HLA-Antigensystem.
 
Die Rolle des MHC bei der Transplantation.
 
Transplantat-gegen-Wirt-Krankheit Autoimmunkrankheit Nachweis von Autoimmunkrankheiten Die biologische Bedeutung natürlicher Autoantikörper
Autismus, Entwicklungsstörungen und Herzkrankheiten, die durch die mütterliche Immunität verursacht werden.
Serologie der roten Blutkörperchen.
Krankheiten, die durch Erythrozyten-Antikörper verursacht werden, hämolytische Erkrankung des Neugeborenen und Transfusionsreaktionen.
Einführung in eine neu entdeckte nicht-entzündliche Form von Asthma.
Einführung in monoklonale Antikörper.
 
Wie sie hergestellt werden Wie sie als wertvolle neue Behandlungen für viele Erkrankungen, einschließlich Krebs, eingesetzt werden.
Bitte kontaktieren Sie den Kursentwickler Dr. Peter H. Kay unter Tel.